09.03.01 21:33 Uhr
 6
 

Maul- und Klauenseuche: zweite Welle in Großbritannien

Inzwischen sind bereits 123 Höfe in Großbritannien von der Maul- und Klauenseuche (MKS) befallen, damit breitet sich die MKS weiterhin rasant aus.

Auch in Gegenden, die bislang völlig verschont wurden, brach die Seuche inzwischen aus.

Der britische Chef-Veterinär Jim Scudamore spricht von einer zweiten Welle der MKS, die jetzt vor allem die Rinderbestände befällt. Bislang waren vor allem Schafe betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Großbritannien, Welle
Quelle: www.medizin-forum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?