09.03.01 21:27 Uhr
 33
 

Real Madrid: Super-Star Raul ist schuldig

Der Brasilianer Raul, der zurzeit für Real Madrid spielt, hat wehrend eines Champions League Spiels ein Tor mit seiner Hand erzielt.

Dies blieb zunächst von den Schiedsrichtern unerkannt.

Nun hat die Uefa entschieden, das Raul für dieses Vergehen bestraft werden muss. Er wird ein Spiel gesperrt und muss eine Geldstrafe in Höhe von 25.000 Mark zahlen.


WebReporter: Security
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, Real Madrid, Madrid, Real, Raúl
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gerüchteweise soll Neymar für 300 Millionen zu Real Madrid wechseln
Fußball: Real Madrid blamiert sich in spanischem Pokal und scheidet aus
Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gerüchteweise soll Neymar für 300 Millionen zu Real Madrid wechseln
Fußball: Real Madrid blamiert sich in spanischem Pokal und scheidet aus
Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?