09.03.01 21:27 Uhr
 33
 

Real Madrid: Super-Star Raul ist schuldig

Der Brasilianer Raul, der zurzeit für Real Madrid spielt, hat wehrend eines Champions League Spiels ein Tor mit seiner Hand erzielt.

Dies blieb zunächst von den Schiedsrichtern unerkannt.

Nun hat die Uefa entschieden, das Raul für dieses Vergehen bestraft werden muss. Er wird ein Spiel gesperrt und muss eine Geldstrafe in Höhe von 25.000 Mark zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Security
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, Real Madrid, Madrid, Real, Raúl
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Transfergerücht über David Alaba zu Real Madrid
Fußball: FC Bayern München mit Niederlage gegen Real Madrid
Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren