09.03.01 20:13 Uhr
 42
 

Raumstation ISS in Gefahr wegen Sparplänen

Aufgrund der enormen Mehrkosten beim Bau der internationalen Raumstation ISS muß die US-Regierung jetzt zu Sparplänen greifen.

Gestrichen wurden ein Wohnmodul, ein Antriebsmodul und ein Crew-Rückkehr-Modul. Der wissenschaftlich Output würde durch die fehlenden Teile um 80% fallen.

Andere Staaten haben bereits Protest eingelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmiddy123
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, ISS, Raumstation
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?