09.03.01 19:21 Uhr
 176
 

Gottesdienst beim Pizzabäcker

Da in Málaga die Kirche nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich war, stellte ein 52jähriger Pizzabecker seine Pizzeria für die Messen freiwillig bereit.

Doch jetzt wird keine Heilige Messe mehr in der Pizzeria 'Frascati' gehalten. Der Mann ist nun verhaftet, da er ein anscheinend bekannter Drogendealer ist, und großen Drogenhandel zwischen Spanien und Italien betreibt.

Er sagte den Gläubigen, er müsse seinen kranken Vater in Italien besuchen. Doch dies sagte er nur, um dort unbemerkt neu Drogen-Geschäfte zu machen. Nun wird die Ersatz-Messe in einem Altersheim gehalten.


WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Pizza, Gottesdienst
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?