09.03.01 17:12 Uhr
 82
 

Neue Software macht Internet und analoges Fernsehen parallel möglich

Eine Firma aus München, die 'friendlyway AG', hat eine Software entwickelt, mit der man auf dem Fernsehbildschirm gleichzeitig fernsehen, Radio hören, Video schauen und im Internet surfen kann. Dies ist für analoge Fernsehtechnik konzepiert.

Als Beispiel ist angegeben, dass man bei Werbespots gleichzeitig das Web-Angebot des Werbenden anschauen und darauf surfen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Fernsehen, Software
Quelle: www.telko-net.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?