09.03.01 16:02 Uhr
 475
 

AOL und Napster wollen das Dream-Team werden

AOL will mit Napster kooperieren, sobald Napster ein Copyright-System installiert hat. Doch wann ein wirkungsvoller Filter vorhanden ist, weiß niemand so genau.

Wie Shortnews bereits berichtete, wird das Downloaden von Musikstücken über Napster zwischen 10 und 20 DM kosten.

Auch das Unternehmen Vivendi/Universal meldete heute Interesse an einer Zusammenarbeit mit der Musiktauschbörse.


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Team
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?