09.03.01 16:05 Uhr
 590
 

Vitamin E: Fluch oder Segen für den Menschen?

Das Vitamin E ist schon lange umstritten in seiner Wirkung, aber nun fanden Forscher heraus: Ihm wurde zugeschrieben, daß es Krebs heilen und Alzheimer vorbeugen kann. Dies mußten Mediziner jetzt relativieren.

Das Vitamin entfaltet seine Wirkung erst bei hohen Dosierungen ab 300 Milligramm pro Tag. Hier soll es die Arterien im Halsbereich unterstützen; ab 1000 Milligramm pro Tag soll es Arterienverkalkung abbremsen.

Es beugt zwar Schlaganfällen und Herzattacken vor, da es Kalk abbaut, jedoch ab einer Dosis von mehr als 1000 Milligramm pro Tag kann es auch gesundheitsschädlich wirken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: avarim
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Fluch, Segen
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?