09.03.01 14:17 Uhr
 30
 

Defekte Autoteile durch Ultraschall erkennen

Der Stuttgarter Autokonzern Daimler Chrysler setzt seit kurzem auf die Ultraschalltechnik. Mit deren Hilfe werden defekte Autoteile, wie schlechte Schweißnähte oder Risse in Materialien und Werkstoffen aufgespürt.

Die Teile werden dabei in einem großen Tank von einem Sensor abgetastet und die Ergebnisse anschließend grafisch dargestellt.

Die Untersuchung dauert zwischen einer und zehn Minuten pro Autoteil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morlok5
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Defekt, Ultraschall
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert
China: Wettermoderator wird während Livesendung von Blitz getroffen
Berlin: Islamistischer Gefährder nach Russland abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?