09.03.01 12:54 Uhr
 54
 

Asylrecht - Gilt sexuelle Gewalt als Grund, Asyl zu gewähren?

Es ist einfach grausam: Sie werden vergewaltigt, beziehen Prügel und ihre Genitalien werden verstümmelt: Afrikanische Frauen, die aus Deutschland abgeschoben werden.

Hilfsorganisationen schlagen Alarm: Sie fordern, daß auch sexuelle Gewalt als Grund angesehen wird, um den Frauen Asyl zu gewähren. Auch Innenminister Schilly forderte die Behörden auf, bei Verdacht der sexuellen Gewalt von einer Abschiebung abzusehen.

Schrecklich: Afrikanische Frauen werden in ihrer Heimat 'beschnitten'. Mit Rasierklingen wird ihnen die Klitoris abgeschnitten. Ein altes Beschneidungsritual ohne irgend welche medizinischen Hintergründe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex, Gewalt, Grund, Asyl
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau
Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?