09.03.01 12:50 Uhr
 94
 

Hacker decken Sicherheitsloch auf - hunderte von Seiten betroffen.

Zwei amerikanische Hacker haben ein Programm veröffentlicht, welches das verschlüsselte Passwort einer IBM E-Commercelösung knackt. Obwohl das die Plattform schon etwas älter ist, wird sie noch auf vielen Seiten eingesetzt.

Durch das Hackerprogramm ist es kein Problem alle Accounts und die dazugehörigen Passwörter herauszufinden (inkl. Administrator). Damit hätten eventuelle Eindringlinge Zugang zu allen Bereichen inkl. Kundendaten.

Laut Auskunft der Hacker sind mehr als 300 Webseiten von dieser eklatanten Sicherheitslücke betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Hacker, Seite, Sicherheitslücke
Quelle: www.zdnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?