09.03.01 12:10 Uhr
 1.314
 

Führerschein bei Überfahren der roten Ampel weg? Muss nicht sein

Die Verkehrsrundschau hat wiederlegt, was bisher als selbstverständlich zählte.

Wenn man die Ampel bei Rot überfährt ist nicht gezwungenermassen der Führerschein weg.

Denn es kommt immer darauf an, wieviel Zeit vergangen ist, seitdem die Ampel auf Rot gesprungen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Führerschein, Führer, Ampel
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?