09.03.01 12:06 Uhr
 167
 

Fahrverbot nur für Verkehrssünder

Der Gesetzentwurf Bayerns, nachdem das Fahrverbot zur vollwertigen Hauptstrafe für jede Arten von Straftaten werden sollten, wurde nun vom Budensrat abgelehnt.

Somit bleibt diese Strafe den Verkehrssündern vorbehalten.

Außerdem sollte im Umfang dieses Entwurfes die Meldepflichtals zu einer neue Sanktionsmöglichkeit in dem Strafrecht gemacht werden.


WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verkehr, Fahrverbot
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen
Sachsen-Anhalt fordert Abschaffung von ARD inklusive "Tagesschau"
Donald Trump soll über Vize gesagt haben, dass dieser Schwule "aufhängen will"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?