09.03.01 11:55 Uhr
 6
 

Infinion duch Intels Umsatzwarnung unter Druck

Durch die Umsatzwarnug von Intel sind die Deutschen Technologiewerte unter Abgabedruck geraten.
Größter Verlierer dabei war Infinion die 4,23 Prozent verloren haben.
Siemens ist mit 2,22Prozent dabei Zweiter.

Die Gewinner waren Commerzbank +3,01 Prozent und Lufthansa +2,19 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BECRIRA
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Druck, Intel
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Steuerzahlerbund kritisiert Milliarden-Subventionen für unnötige Projekte
Italien: Im ganzen Land treten Taxifahrer wegen Uber in Streik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?