09.03.01 11:55 Uhr
 6
 

Infinion duch Intels Umsatzwarnung unter Druck

Durch die Umsatzwarnug von Intel sind die Deutschen Technologiewerte unter Abgabedruck geraten.
Größter Verlierer dabei war Infinion die 4,23 Prozent verloren haben.
Siemens ist mit 2,22Prozent dabei Zweiter.

Die Gewinner waren Commerzbank +3,01 Prozent und Lufthansa +2,19 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BECRIRA
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Druck, Intel
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?