09.03.01 10:34 Uhr
 132
 

Priester gewinnt 1 Mio. Dollar Preis

Der anglikanische Priester Arthur Peacocke gewinnt den mit 1 Million Dollar dotierten Templeton Prize.
Dieser Preis wird für Fortschritt in der Religion verliehen.

Der 76-jährige Peacock war als Jugendlicher Agnostiker, wurde aber 1971 Priester.
Er ist auch Spezialist für Mikrobiologie und hat viel zu dem Verständnis von DNA beigetragen.

Peacock sagte, er wüßte noch nicht genau, was er mit dem Geld anfangen will, aber er würde es gerne in eine Studie über die Beziehung von Theologie und Wissenschaft stecken.


WebReporter: smilke
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Dollar, Preis, Priester
Quelle: www.msnbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?