09.03.01 09:55 Uhr
 35
 

Erdbebenvorhersage - Labor 5000m unter der Erde

Um Erdbeben besser vorhersagen zu können, will China das tiefste Labor der Welt bauen.
Es soll 5000 Meter unter der Erdoberfläche liegen.

Gebaut werden soll das Labor in der Jiangsu Provinz, die am Rande einer tektonischen Platte liegt, die viele Beben verursacht.
Kostenpunkt des Projekts: 18 Millionen Dollar.

Genauere Angaben, z.B. ob Wissenschaftler in derartigen Tiefen überhaupt arbeiten können, wollte die chinesische Regierung noch nicht machen.


WebReporter: smilke
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erdbeben, Erde, Labor
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?