09.03.01 07:57 Uhr
 307
 

Weltweit erste Brennstoffzellenfabrik in Deutschland eröffnet

Sie gilt als eine der zukunftsträchtigsten Energiequellen: Die Brennstoffzelle. Bisher wurden diese jedoch nur von Hand gefertigt.

In Köln hat nun die weltweit erste industrielle Produktion von Brennstoffzellen begonnen. Ein englisches Unternehmen eröffnete ein entsprechendes Werk mit 70 Mitarbeitern.

Hier entstehen Brennstoffzellen mit einer Leistung von 10 Megawatt. Langfristig soll das Werk auf 500 Arbeitsplätze ausgebaut werden.


WebReporter: khschneider
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Brennstoffzelle, Brennstoff
Quelle: www.merten-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?