09.03.01 07:57 Uhr
 307
 

Weltweit erste Brennstoffzellenfabrik in Deutschland eröffnet

Sie gilt als eine der zukunftsträchtigsten Energiequellen: Die Brennstoffzelle. Bisher wurden diese jedoch nur von Hand gefertigt.

In Köln hat nun die weltweit erste industrielle Produktion von Brennstoffzellen begonnen. Ein englisches Unternehmen eröffnete ein entsprechendes Werk mit 70 Mitarbeitern.

Hier entstehen Brennstoffzellen mit einer Leistung von 10 Megawatt. Langfristig soll das Werk auf 500 Arbeitsplätze ausgebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: khschneider
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Brennstoffzelle, Brennstoff
Quelle: www.merten-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?