09.03.01 06:58 Uhr
 32
 

80-jährige verprügelt 86-jährige mit Krückstock - die Rentnerin stirbt

In einem Altersheim in Steglitz ist eine 86-jährige Heimbewohnerin offenbar von ihrer Zimmergenossin so stark verprügelt worden, dass sie an ihren Verletzungen starb.

Die 86-jährige war schon einige Male vorher mit Prellungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Daraufhin ist ihre Bettnachbarin physchatrisch untersucht worden. Von ihr sollte, laut Untersuchungsbericht, keine Gefahr ausgehen.

Pfleger wollen nun gesehen haben wie die 80-jährige mit ihrem Krückstock auf den Kopf der anderen Seniorin eingeschlagen hat.
Die Obduktion soll nun Gewissheit bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gitta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ist Tim Wieses WWE-Karriere schon am Ende?
Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?