09.03.01 00:58 Uhr
 4
 

Intel - Stellenabbau wegen Umsatzrückgang

Intel, weltgrößter Chiphersteller plant 5000 Stellen zu streichen. Grund ist der starke Umsatzrückgang.

Statt der erwarteten -15% ist der Umsatz gegenüber dem Vorquartal um ein Viertel zurückgegangen

Als Reaktion fiel die Intelaktie um 2 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoolio
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Umsatz, Intel, Stelle, Stellenabbau
Quelle: www.icn4u.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?