09.03.01 00:22 Uhr
 64
 

Schröder: Einer dieser SPD-Politiker soll mein Nachfolger werden

Es soll nicht als Zeichen von Amtsmüdigkeit gelten, aber ein Limit seiner Amtszeit hat Gerhard Schröder sich gesetzt: So lange wie Helmut Kohl werde er nicht Kanzler sein. Er befürworte die US-Regelung, nach der der Präsident nur 8 Jahre dienen darf.

Unter den möglichen Kandidaten sieht Schröder als die besten an: Sigmar Gabriel(Ministerpräsident Niedersachsen), Matthias Platzeck (OB von Potsdam), Wolfgang Tiefensee (OB von Leipzig), Franz Thönnes (SPD-Chef Schleswig-Holstein).

Daneben auch Olaf Scholz (SPD-Chef Hamburgs), Ute Vogt (SPD-Chefin Baden-Württemberg), Hans-Martin Bury (Kanzleramtschef) und Kurt Bodewig (verkehrsminister)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, SPD, Politiker, Nachfolge
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Erdogan unterstellt Bundesregierung "große politische Verantwortungslosigkeit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?