09.03.01 00:03 Uhr
 10
 

Neues Atommüll Endlager in Salzgitter?

Jahrelang schien es nur als Gerücht, doch nun hat das Bundesamt für Strahlenschutz alle Prüfaufträge abgearbeitet und gibt somit 'grünes Licht'

Bislang wurden rund 1,5 Milliarden Mark in das Genehmigungsverfahren für 'Schacht Konrad' investiert. Schacht Konrad soll als Endlager für schwach- und mittelradioaktive dienen.

Nun geht der Rechtsstreit los denn: Niemand hat bei der Planung an die verkehrstechnische Anbindung gedacht.
Es wird wohl noch etliche Verhandlungen geben bis zu einem endgültigen Ergebnis


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr. Bally
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Atommüll, Endlager, Salzgitter
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon: Hohe Investitionskosten führen zu Gewinneinbruch bei hohem Umsatz
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rennradfahrer Dan Martin fuhr mit zwei gebrochenen Wirbel die Tour de France
Sky Deutschland verzeichnet Nutzerrekord
Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?