08.03.01 22:05 Uhr
 2
 

Lynx profitieren von Kooperation mit Celera

Der Anbieter von genetischen Analysetechnologien Lynx Therapeutics kann heute von einer Kooperationsvereinbarung mit Celera Genomics profitieren. Lynx wird seine Informationsdatenbank über das menschliche Erbgut demnach über die Vertriebskanäle von Celera verbreiten. Finanzielle Details des Deals wurden nicht veröffentlicht.

Im Zuge der Vereinbarung wird Lynx seine Daten in die Datenbank von Celera einspeisen und somit deren Kundenkreis erreichen.

Celera verlieren heute 1,8% auf 38,18 Dollar, Lynx gewinnen 10,5% auf 11,12 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kooperation
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?