08.03.01 21:57 Uhr
 13
 

Er wollte per e-mail Geld erpressen

Ein 25-jähriger Mann hat per e-mail versucht den Landrat von Nordwestmecklenburg zu erpressen.

Er forderte immer wieder per e-mail 50000 DM. Ansonsten würde er Material über den Landrat veröffentlichen, in dem er beschuldigt wird mit einer Müllentsorgungsfirma krumme Geschäfte zu machen.

Die Polizei konnte den 25-jährigen festnehmen, weil sie die Daten bis zu einem Internetcafe zurückverfolgen konnte.


WebReporter: Gitta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld
Quelle: www.BerlinOnline.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?