08.03.01 22:49 Uhr
 3
 

Leichtathleten bleiben gesperrt

Die IAAF hat trotz Gnadengesuch dem Zweiten der 3000m Meisterschaft kein Startrecht bei der Hallen-WM erteilt.

Jan Fitschen bleibt somit weiterhin international gesperrt.

Der DLV wird weitere rechtliche Schritte gegen die IAAF unternehmen, um den Start des gesperrten deutschen Läufers durchzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HowdyM
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Leichtathlet
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?