08.03.01 20:31 Uhr
 72
 

Nun ist es offiziell: Viehtransporte in Deutschland verboten

Die Regierung hat sich endlich zu einem Entschluss durchgerungen: Tiertransporte sind in Deutschland vorerst bis 27.März 2001 verboten. Die Angst vor der Maul- und Klauenseuche ist zu groß geworden.

Ferner waren heute alle Viehmärkte des Landes geschlossen geblieben. Es gibt nur vereinzelte Ausnahmen die das Verbot umgehen können: Wenn die Landesbehörde einen Transport von Schafen oder Schweinen direkt vom Betrieb zum Schlachthof fährt.

Damit schließt sich Deutschland einer Vorgabe der EU an, die vor 2 Tagen beschloß: alle Vieh-Transporte und Viehmärkte in Europa sollen unterbunden werden. Es stellt sich nur noch eine Frage: 'Wer bezahlt das ganze ?'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei erbost über Laptop-Verbot für Direktflüge aus Istanbul in die USA
Empörung über Tweet von Donald Trumps Sohn nach Anschlag in London
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Presserat ändert Richtlinie zur Nennung der Herkunft von Straftätern
Jülich: Forscher aktivieren künstliche Supersonne
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?