08.03.01 20:31 Uhr
 72
 

Nun ist es offiziell: Viehtransporte in Deutschland verboten

Die Regierung hat sich endlich zu einem Entschluss durchgerungen: Tiertransporte sind in Deutschland vorerst bis 27.März 2001 verboten. Die Angst vor der Maul- und Klauenseuche ist zu groß geworden.

Ferner waren heute alle Viehmärkte des Landes geschlossen geblieben. Es gibt nur vereinzelte Ausnahmen die das Verbot umgehen können: Wenn die Landesbehörde einen Transport von Schafen oder Schweinen direkt vom Betrieb zum Schlachthof fährt.

Damit schließt sich Deutschland einer Vorgabe der EU an, die vor 2 Tagen beschloß: alle Vieh-Transporte und Viehmärkte in Europa sollen unterbunden werden. Es stellt sich nur noch eine Frage: 'Wer bezahlt das ganze ?'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?