08.03.01 19:52 Uhr
 6.192
 

Kein RAM mehr da - Kunden gucken in die Röhre

Wie Shortnews schon berichtete, gehen die Preise für den Arbeitsspeicher wieder nach oben.

Der Grund dafür ist ganz einfach: Die Lager der Händler sind leer, jedenfalls sagen sie es. Laut IT-NEWS halten die Händler den Speicher zurück. Sie erwarten wohl trotz Preiserhöhung eine erhöte Nachfrage.

Großhändler meinen, daß es in Deutschland zur Zeit unmöglich ist, RAM zu ergattern.


WebReporter: tdiesing
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kunde, RAM, Röhre
Quelle: www.it-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen
Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?