08.03.01 18:53 Uhr
 30
 

Händler verlor Handy und fand es in seinem Hund wieder

Der kenianische Händler Kaman Schah wählte seine Handy-Nummer um sein verlorengeglaubtes Handy orten zu können. Und plötzlich klingelte es aus seinem Hund Snoopy.

Beim Tierarzt wurde das Handy dann per Operation aus dem Hund entfernt. Handy und Hund funktionierten nach dem OP noch bestens.

Danach sagte Schah, dass er auch seinen Hund, aber auch sein Handy retten wollte.


ANZEIGE  
WebReporter: l138514
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?