08.03.01 18:45 Uhr
 3
 

OÖ Landesmuseum ist "Breitband-Institut"

Nun wurde eine passende Bezeichnung für das OÖ Landesmuseum geprägt: 'Breitband-Institut'.
Dieser stammt von dem Museums-Boss P. Assmann.

Der Grund dafür ist, dass das Museum eine Vielfalt an Themen offeriert - so gibt es z.B. ein Schlossmuseum, eine Landesgalerie und ein Biologiezentrum.

Auch werden die Themen durch Präsentationen wie Animationskonzept und Videokunst besonders 'lebendig' dargeboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l.o.g.a.n
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Institut, Breitband
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?