08.03.01 18:09 Uhr
 25
 

Brustkrebs: So vermindert Frau das Risiko

Viele gute Freunde zu haben, die einen unterstützen, vermindert eine nochmalige Erkrankung an Brustkrebs um 60%.
Das ergab eine Studie von Karen Weihs am George Washington University Medical Center in Washington, D.C.

Sie fand heraus, dass die Größe des Freundeskreises der Patientin ein genau so große Rolle spielt, wie das Ausmaß der Krankheit.

Das Gefühl, dass man auf jemanden zählen kann, vermindert Stresshormone.
Und mit weniger Stresshormonen können die Zellen besser gegen den Krebs kämpfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smilke
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Brust, Risiko, Brustkrebs
Quelle: www.usatoday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?