08.03.01 18:04 Uhr
 62
 

Mehrere Surfer an einem Anschluß ist bei Mobilcom möglich

Wie bekannt will ja die Telekom lieber einen User pro DSL Anschluß, doch bei Mobilcom ist das anders. Die Firma schickt sogar bei einer Anmeldung zur DSL die benötigte Hardware, um Gruppensurfen zu ermöglichen.

Die Benutzer müßten sich halt die Bandbreite teilen. Das sind immerhin 768 kBit/s beim Download und 128 kBit/s beim Upload.

Der Internetzugang wird nach einer Zeit auch nicht getrennt und kann somit als eine Art Standleitung benutzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: a.d.e.m.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mobil, Surfer, mobilcom
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?