08.03.01 17:16 Uhr
 0
 

Genzyme Biosurgery: Verlust in Q4

Die Genzyme Biosurgery, eine neue Sparte des Biotechnologie-Unternehmens Genzyme Corp., meldete am Donnerstag einen Nettoverlust im vierten Quartal, rechnet jedoch wieder mit Profitabilität in 2002.

Der Verlust im vierten Quartal betrug einschließlich Sonderbelastungen 112,8 Mio. Dollar bzw. 2,40 Dollar pro Aktie. Der Umsatz belief sich dabei auf 39,4 Mio. Dollar.

Für 2001 rechnet das Unternehmen mit einem Nettoverlust von 75-85 Mio. Dollar bzw. 2,02-2,30 Dollar pro Aktie.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?