08.03.01 17:08 Uhr
 180
 

Das Rennen um die Napsternachfolge hat begonnen. Wer wird Napster 2?

Jetzt heißt es schnell sein. Denn jetzt geht es darum, wer schneller sein Musikangebot online im Netz stehen hat. Jeder weiß, die Technik auf der Napster basiert, ist die Zukunft im Musikmarkt.

Die User wollen die Musik schnell und rund um die Uhr sowie günstig. Neben den Plattenlabels versuchen sich die Dot.com Unternehmen ein Stück vom dem Kuchen abzuscheiden. 2005 soll der CD Umsatz im Netz auf 5,63 Millarden Dollar steigen.

Ein wahres Rennen ensteht jetzt zwischen den Plattenlabels und die Dot.com´s werden dabei in die Röhre schauen. Denn diese sind auf Lizenzen angewiesen, die Labels nicht. Jetzt geht es darum, wer 'Napster 2' wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Rennen
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?