08.03.01 17:08 Uhr
 19
 

China ruft zum "Safer Sex" auf

Die chinesischen Tageszeitungen schreiben dies ganz groß, denn die Chinesen stecken sich immer häufiger mit Geschlechtskrankheiten an. 8 Mil. seinen schon infiziert mit Geschlechtskrankheiten und jedes Jahr sollen es 40 Prozent mehr werden.

Der Grund für den rasanten Anstieg der Infizierten ist die Prostitution und das, obwohl sie in China verboten ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinuun
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sex, China
Quelle: aktuell.praline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?