08.03.01 16:51 Uhr
 12
 

Grüne gegen Anti-Terror-Gesetze

Um in den 70er Jahren besser gegen Terroristen vorgehen zu können wurden die sogenannten 'Anti-Terror-Gesetze' eingeführt. Im Zuge der nun geplanten Strafprozessreform wollen die Grünen die Aufhebung dieser Gesetze erreichen.

Der Grünen-Sprecher Volker Beck sagte gegenüber der Berliner Zeitung, dass das Gesetz seiner Partei 'schon lange ein Dorn im Auge' sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Gesetz, Die Grünen
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?