08.03.01 16:51 Uhr
 12
 

Grüne gegen Anti-Terror-Gesetze

Um in den 70er Jahren besser gegen Terroristen vorgehen zu können wurden die sogenannten 'Anti-Terror-Gesetze' eingeführt. Im Zuge der nun geplanten Strafprozessreform wollen die Grünen die Aufhebung dieser Gesetze erreichen.

Der Grünen-Sprecher Volker Beck sagte gegenüber der Berliner Zeitung, dass das Gesetz seiner Partei 'schon lange ein Dorn im Auge' sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Gesetz, Die Grünen
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?