08.03.01 16:16 Uhr
 118
 

Gefährliches Kunstwerk: Spiegelskulptur als Gefahr für Mensch und Tier

Eine 900.000 Pfund teure Spiegelskulptur in Nottingham, UK, muss durch Parasolen abgeschirmt werden, um Gefahren für Menschen, Tiere und Pflanzen auszuschließen.

Auftreffendes Sonnenlicht würde zu bestimmten Tageszeiten durch den Spiegel so gebündelt, dass der resultierende Lichtstrahl so heiss wird wie die Oberfläche der Sonne.

Andernfalls könnte der Lichtstrahl zu Erblindung führen, Bäume entzünden oder vorbeifliegende Vögel regelrecht braten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yodine
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mensch, Gefahr, Kunst, Tier, Spiegel, Kunstwerk
Quelle: www.newscientist.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?