08.03.01 15:27 Uhr
 15
 

FDP: Kommt die "Niedrig-Steuer"?

Wenn es nach der FDP und dessen zukünftigem Chef Guido Westerwelle geht, dann soll 2002 eine Steuersenkungspolitik kommen.

Das jedenfalls hat Westerwelle Bundeskanzler Schröder angeboten. Die Ökosteuer soll fallen, dafür soll eine Steuervereifachung eingeleitet werden.

Dies würde einen Stufentarif von 15/25/35 Prozent bedeuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: arbor
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, FDP
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft
Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?