08.03.01 15:05 Uhr
 563
 

MIR-Absturz: Nicht nur wir machen uns Gedanken

Nicht nur Deutschland und andere Länder sind vom Mir-Absturz betroffen. Eigentlich wird mit einem kontrollierten Absturz der Mir gerechnet. Doch für den Fall der Fälle bereitet sich jetzt auch Japan darauf vor.

Die 140 Tonnen schwere Weltraumstation soll über dem Pazifik abstürzen, als letztes bewohntes Gebiet wird aber Japan überflogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Absturz, Gedanke
Quelle: www.morgennews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?