08.03.01 15:05 Uhr
 563
 

MIR-Absturz: Nicht nur wir machen uns Gedanken

Nicht nur Deutschland und andere Länder sind vom Mir-Absturz betroffen. Eigentlich wird mit einem kontrollierten Absturz der Mir gerechnet. Doch für den Fall der Fälle bereitet sich jetzt auch Japan darauf vor.

Die 140 Tonnen schwere Weltraumstation soll über dem Pazifik abstürzen, als letztes bewohntes Gebiet wird aber Japan überflogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Absturz, Gedanke
Quelle: www.morgennews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Orkanwarnung für Norddeutschland: Erhebliche Schäden und Behinderungen erwartet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump nennt Medien Feind des amerikanischen Volkes
Russland bestätigt Existenz von Einheiten zur Meinungsmanipulation
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?