08.03.01 14:14 Uhr
 3
 

Robert Redford gegen plastische Chirurgie

Robert Redford (63 Jahre) hat sich klar gegen die plastische Chirurgie ausgesprochen. Er begründete seine Ablehnung darin, dass er sich selbst verleugnen würde, wenn er sich, wie viele andere in Hollywood liften, polstern oder straffen lassen würde.

Redford möchte lieber "in Würde alt werden".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Chirurg, Chirurgie
Quelle: www.cinema.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?