08.03.01 12:52 Uhr
 701
 

Urteil: Ist das Handy defekt, kann der Vertrag sofort gekündigt werden

Das Amtsgericht Düsseldorf hat entschieden.(Az.: 34 C 3564/00).

Wer bei einem Mobilfunk-Anbieter einen Vertrag abschliesst und dabei ein gesponsortes Handy erwirbt, darf den Vertrag fristlos kündigen, sollte sich das Gerät als defekt erweisen.


Das Urteil begründet sich auf die Preisdifferenz zwischen gesponsorten und nicht gesponsorten Handys.


Ein Mobilfunkbetreiber wollte nach einer Reklamation lediglich den Kaufpreis des gesponsorten Handys erstatten (42 DM). Der tatsächliche Wert des Gerätes lag allerdings bei 343 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linnie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, Urteil, Vertrag
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?