08.03.01 12:44 Uhr
 13
 

Potsdamer Archiv bekommt Geschenk

Das Potsdamer Archiv kann sich über ein Geschenk der Stadt Wuppertal freuen. Im einzelnen werden den Potsdamern ein Manuskript, eine Novellen-Rohfassung und 24 handgeschriebene Briefe des Künstlers Theodor Fontane überlassen.

Die Schenkung wurde sowohl vom Kulturausschuss der Stadt Wuppertal und vom Förderverein der Stadtbibliothek Wuppertal, der die Werke 1958 erworben hatte, bewilligt.

Bis 1945 gehörte der größte Teil der Werke dem Potsdamer Fontane-Archiv. Durch die Folgen des Krieges gingen die Werke damals verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geschenk, Potsdam, Archiv
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?