08.03.01 12:28 Uhr
 1.920
 

Radarkontrolle auch bei Regen

Der ARCD weist nochmals darauf hin, dass die Polizei auch bei Regen Radarkontrollen durchführt. Deshalb sollte man die Geschwindigkeitsreduzierung, die nur bei Nässe gelten, auch beachten.

Zur Kontrolle werden vor allem mobile Geräte in Zivilfahrzeugen und stationäre Anlagen in Verkehrsbeeinflussungsanlagen eingesetzt.

Auch kann man nicht hoffen, dass die Fotos wegen des Wetters nicht verwertbar sind, denn die neuste Technik läßt den Verkehrssündern keine Chance.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morlok5
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Regen, Radar
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?