08.03.01 12:28 Uhr
 1.920
 

Radarkontrolle auch bei Regen

Der ARCD weist nochmals darauf hin, dass die Polizei auch bei Regen Radarkontrollen durchführt. Deshalb sollte man die Geschwindigkeitsreduzierung, die nur bei Nässe gelten, auch beachten.

Zur Kontrolle werden vor allem mobile Geräte in Zivilfahrzeugen und stationäre Anlagen in Verkehrsbeeinflussungsanlagen eingesetzt.

Auch kann man nicht hoffen, dass die Fotos wegen des Wetters nicht verwertbar sind, denn die neuste Technik läßt den Verkehrssündern keine Chance.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morlok5
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Regen, Radar
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grüne und Umweltbundesamt empfehlen zur Fastenzeit: Auf Auto verzichten
Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer
Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?