08.03.01 12:05 Uhr
 4.339
 

Polizei darf dich anhand deines Handys orten

Der Bundesgerichtshofs hat nun entschieden, dass die Polizei auch die Positionsdaten, die ein Handy übermittelt, gebrauchen darf.

Dabei spielt es keine Rolle, ob der Handy-Besitzer in dem Augenblick telefoniert oder nicht.

Ein Netzbetreiber hatte gegen diese Art von Überwachung durch die Polizei Einspruch erhoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Polizei, Handy
Quelle: www.telecom-channel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?