08.03.01 10:19 Uhr
 31
 

Elektrosmog gefährliche Zeitgenossen?

Fast alle elektrischen Geräte senden Strahlen aus, die teilweise über 10 Megahertz gehen. Die einzige bekannte Begleiterscheinung beläuft sich in der hohen Wärmeaussendung!

Im schwersten Fall können diese Strahlen die sich in allen Geräten befinden (Handy Microwelle Fernseher) zu Veränderungen des zellularen Aufbaues oder sogar zu Krebs führen!

Die Kontroll-Ämter wollen nun die Grenze der Dosis herunter setzen, um die nicht nachgewiesenen Nebenwirkungen einzugrenzen - um die Bevölkerung vor den Handysendern zu schützen!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Limelight
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Elektro
Quelle: www.zdf.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?