08.03.01 10:14 Uhr
 234
 

Räuber klagt ohne Erfolg

In der Schweiz wurde das Strafmaß für einen Posträuber hoch gesetzt. Mustafa Migren wurde anstatt auf 21 Monate auf 27 Monate verklagt. Der Frauenmünsterposträuber war damit allerdings gar nicht einverstanden.

Er klagte dagegen. Doch der Erfolg blieb aus. Das Bundesgericht verwarf die Klage und verurteilte Mirgen zu 27 Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinuun
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erfolg, Räuber
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für SPD-Politiker Thomas Oppermann wäre Schwarz-Gelbe Regierung "ein Albtraum"
"Engel mit Eisaugen": Amanda Knox zeigt sich in Netz-Rollenspiel als Rotkäppchen
München: Demenzkranker bringt seine Frau um und vergisst Mord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?