08.03.01 09:48 Uhr
 2
 

DEWB beteiligt sich mit 35% an Talent Networks

Die Venture Capital-Gesellschaft DEWB AG (DeutscheEffekten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft) hat sich mit 35 Prozent an der Talent Networks GmbH beteiligt. Die drei Geschäftsführer von Talent Networks sind mit insgesamt 65 Prozent beteiligt. Über die strategische Beteiligung engagiert sich die DEWB im wichtigen Bereich der Personaldienstleistungen.

Die Talent Networks GmbH, ehemals RIFU GmbH, geht mit einem eigenen Talente-Netzwerk neue Wege in der Auswahl und Entwicklung von Top- Führungskräften. Dabei ist das Unternehmen strategischer Partner internationaler Unternehmen, wie McKinsey, Siemens oder Bertelsmann.

Talent Networks selektiert in innovativen Verfahren neben den besten Studenten von Hochschulen und Universitäten, wie der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung, der Harvard Business School oder des European Institute of Business Administration auch berufstätige Akademiker und Führungskräfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netzwerk, Talent
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos
USA: Sprint eröffnet Twice the Price Shop neben Verizon Shop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?