08.03.01 08:50 Uhr
 25
 

Keine britischen Pferderennen wegen der MKS - jetzt sind es Hamster

Um eine Ausbreitung der Maul- und Klauenseuche unter Pferden zu verhindern, gibt es jetzt auf der Insel ein Pferderennenverbot.

Doch um trotzdem nicht auf den Wettspaß verzichten zu müssen, sind es nun Hamster, die auf 5-Meter-Pacours ihr bestes geben müssen.

Dabei müssen die kleinen Nager in kleine Hamsterräder, an denen sich ein kleiner Wagen befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Roter Kampffisch
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Pferd, Hamster
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen
Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Spurs-Trainer gibt Bedienung 5.000 Dollar Trinkgeld
Marine Le Pen inszeniert sich in Heimat ihres Rivalen als Arbeitervertreterin
Malaysia: Aufseher einer Religionsschule prügelt Elfjährigen zu Tode


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?