08.03.01 08:40 Uhr
 200
 

AMD zieht Abit-Sperrung zurück

AMD hat in der aktuellen 'Recommended Motherboards'-Liste wieder ein Motherboard der Firma Abit aufgenommen; das Abit KT7 mit Via KT133-Chipsatz.

Erst vor kurzem wurde Abit aus dieser 'von AMD empfohlen'-Liste herausgenommen, nachdem bekannt wurde, dass Probleme zwischen AMD-Prozessoren und dem Viatech Chipsatz aufgetreten waren.

Obwohl auch bei anderen Hersteller diese Probleme auftraten, wurde nur Abit aus der Liste entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarkyW
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: AMD, Sperrung
Quelle: www.hartware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?