08.03.01 08:09 Uhr
 4.738
 

Microsoft hat begonnen, den Quellcode für Win 2000 offen zulegen

Der Softwareriese hat seine Ankündigung wahr gemacht und begonnen den Quellcode von Windows 2000 an US-Großkunden auszuliefern. Es sollen etwa 1000 Kunden sein die Einblick erhalten.

Damit ist es erstmals in der Firmengeschichte von Microsoft dass in den Quelltext eingesehen werden darf, so Microsoft. Ab wann ausländische Firmen oder Programmierer den Quelltext einsehen dürfen steht noch nicht fest, ist aber laut MS in Vorbereitung.

Änderungen am Quellcode sind aber nicht zugelassen, also war die Vorfreude in Richtung Open-Source-Party sicher verfrüht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?