08.03.01 06:44 Uhr
 22
 

Gefahr des Herzinfarktes nach Nikotingenuss am höchsten

In einem Krankenhaus in Boston wurden 900 Patienten auf ihren Herzinfarkt und ihren Angewohnheiten im Bezug auf das Rauchen interviewt.

Festgestellt wurde, dass Patienten, welche wenige Stunden vor einem Infarkt noch geraucht haben, deutlich höhere Blutgerinnsel in den coronaren Gefässen haben als Patienten, welche vorher nicht geraucht haben. Solche Gerinnsel blockieren die Gefässe.

Der Herzinfarkt ist umso stärker, je grösser das Blutgerinnsel ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: trinity2k
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Herzinfarkt, Nikotin
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?