08.03.01 04:36 Uhr
 23
 

Kinder finden Bombe auf Bahngleis

Auf der Strecke zwischen Lüneburg und Dannenberg haben Kinder zwei 30 Zentimeter lange Rohre die mit Klebeband umwickelt und durch Drähten miteinander verbunden sind gefunden. In den Rohren wird eine Benzingemischfüllung vermutet.

Es könnte sich um einen Anschlag im Zusammenhang mit den geplanten Castor-Transporten nach Gorleben handeln, laut Polizei ist das aber ungeklärt bislang.

In Hessen gab es bereits letzte Woche zwei Anschläge auf Bahnstrecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Bahngleis
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!