08.03.01 03:59 Uhr
 18
 

Wie Pavianweibchen die Gunst der Männchen erlangen

Im Gombe National Park in Tansania machen nicht die männlichen Paviane auf sich aufmerksam wenn es um die Paarung geht, sondern die weiblichen.
Einige Tage vor dem Eisprung schwillen die 'Hinterteile' der Weibchen merklich an.

Unteranderem paaren sich Weibchen mit grösseren Schwellungen früher.
Auch überleben mehr ihrer Nachkommen, unabhängig vom Alter und sozialem Status. Es gibt demnach einen Zusammenhang zwischen der Grösse der Schwellung und der Fruchtbarkeit.

Bei dem Versuch, die Weibchen mit den grösseren Schwellungen zu bekommen, steigt die Aggressivität der Männchen, im Bemühen ihre 'Auserwählten' zu bekommen.
Warum die Weibchen überhaupt auf diese Weise auf sich aufmerksam machen, ist noch unklar.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Männchen, Gunst
Quelle: www.newscientist.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tierforschung: Fische können depressiv werden
Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?